Unternehmensleitbild

„Das sind unsere Ziele und Visionen für die wir gemeinsam arbeiten wollen“

Durch die Angebotsvielfalt, Leistungsfähigkeit und die enge Zusammenarbeit aller, wollen wir eine hohe Zufriedenheit bei den hier lebenden Menschen, uns Mitarbeitenden und unseren Kunden erreichen. Diese Vielfalt ist ein elementarer Bestandteil für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit und somit auch unserer Arbeitsplätze. Das (Vor) Leben unserer christlichen Wertevorstellungen sowie Toleranz gegenüber anderen Religionen, Herkunft, Rasse und Geschlecht wird auch zukünftig ein beständiger Begleiter sein.

Für die Zukunft ist es uns sehr wichtig, sinnvoll mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen. Dafür ist gesundes und qualifiziertes Personal, unabhängig vom Alter, von hoher Bedeutung. Wir wollen das Miteinander pflegen und leben, dabei ist die Kommunikation ein wichtiger Baustein. Die Zukunft soll durch den Erhalt von Bewährtem und innovativen Ideen gestaltet werden. Dafür ist die Bildung neuer sozialer Kontakte in Form von Netzwerken, sowie der Ausbau von weiteren Dienstleistungsangeboten notwendig.

Die Grotjahn – Stiftung ist eine diakonische Einrichtung, die auf eine über 160 Jahre währende Tradition zurück blickt. Unsere hohe soziale und fachliche Kompetenz erwerben und verbessern wir durch kontinuierliche Aus-, Fort-, und Weiterbildung. Wir verfügen über eine eigene Küche, Gärtnerei, Wäscherei, Nähstube und Altenpflegeschule. Die Anlage ist sehr großzügig und parkähnlich.

Eine gute Infrastruktur vor Ort, sowie der Einbezug und die Förderung in und durch die Region sorgen für eine leistungsfähige Verbindung mit unserem Umfeld. Umfangreiche und individuelle Angebote an Dienstleistungen geben uns die Möglichkeiten vielfältig am Marktgeschehen teilzunehmen. Wir Mitarbeitende erhalten eine tarifliche Bezahlung, sowie eine zusätzliche Altersvorsorge. Zudem haben wir die Möglichkeit an Ausflügen, Festen und Feiern teilzunehmen. Durch die Zertifizierung werden Arbeitsabläufe kontinuierlich überprüft und verbessert.

Unser Auftrag ist es Menschen zu unterstützen, die nicht mehr in der Lage sind sich selbst zu versorgen. Unsere Unterstützung orientiert sich dabei an der jeweiligen Situation und der Persönlichkeit. Unser Ziel ist es, dass sich die Menschen in Ihrer Umgebung wohl fühlen und eine hohe Lebensqualität gewährleistet wird.

Dafür ist die Verwirklichung und Umsetzung christlicher Nächstenliebe, sowie eine professionelle Pflege, Betreuung und Service Voraussetzung. Die Schaffung vielfältiger Dienstleistungsangebote tragen dazu bei das Älter werden leichter zu machen. Sie haben Einfluss auf den wirtschaftlichen Nutzen der Region und schaffen bzw. erhalten unsere Arbeitsplätze.

Wertschätzung, Respekt und Toleranz haben für uns einen hohen Stellenwert. Dabei sehen wir jeden Menschen als eine individuelle Persönlichkeit, in der Religion Herkunft, Rasse, oder das Geschlecht keine Rolle spielen. Die Entscheidungs- und Willensfreiheit als ein zentraler Bestandteil unserer Würde wird von allen Beteiligten respektiert.

Wir arbeiten im Rahmen der Bezugspflege, die sich durch alle Berufsgruppen zieht und eine familiäre Atmosphäre schafft. Ein gepflegtes Äußeres ist für uns selbstverständlich, denn es vermittelt ein gewisses Maß an Wertschätzung. Dazu gehört auch eine höfliche, ehrliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Vorurteile, Missverständnisse und Kritik werden durch den offenen Dialog und Transparenz gemeinsam bewältigt.

"Miteinander - Füreinander"

Miteinander Füreinander 01

L eben und erleben
E igenständigkeit erhalten
B ezugspflege
E nge Zusammenarbeit aller
N ächstenliebe
S oziale Kontakte
Q ualifizierte Mitarbeiter
U nser christliches Verständnis

A ngebotsvielfalt
L eistungsfähigkeit – Wirtschaftlichkeit
I ndividualität
T oleranz
Ä lter werden leicht gemacht
T radition